Judy Kaufmann

PDF

Ihre Kindheit verbrachte Judy Kaufmann in Santiago in Chile. 2004 zog sie nach Barcelona, um dort Illustration zu studieren. Vor allem die hohe Lebensqualität und der kulturelle Reichtum der Künstlerstadt führten sie nach Spanien. „Am Besten gefällt mir, dass ich überall mit dem Fahrrad hinfahren kann.“ Nach ihrem Studium machte sie sich direkt als Designerin und Illustratorin selbstständig. Des Weiteren unterrichtet sie Studenten in kreativer Werbung an der örtlichen Universität.

Für Judy Kaufmann gibt es vor allem zwei Dinge, die für ihre Illustrationen von größter Bedeutung sind: Auf der einen Seite stehen ihre Ideen für die Motive selbst, auf der anderen die verfügbare Zeit, um ihre Gedanken kreativ umsetzten.  “Meine Inspirationsquelle finde ich in allem, was ich noch nicht verstehe, was ich noch nicht weiß und was ich noch nicht bin.”

Bunt- und Bleistifte zählen zu Judy Kaufmanns bevorzugten analogen Werkzeugen. Meistens kreiert sie jedoch rein digitale Illustrationen. Ihre Arbeiten sind turbulent und farbenfroh. Aber so manches Element wiederholt sich auch in ihren Zeichnungen. “Da ich selber einen identischen Zwilling habe, müssen für mich alle Formen vervielfältigt werden, um ihre wahre Schönheit einzufangen."
Ihre Liebe, Dinge zu verdoppeln, offenbart Judy Kaufmann in mehreren Projekten. Für die spanische Firma „Joy Heart“ illustrierte die Chilenin neue Winter-Muster für Regenschirme. Entstanden sind fröhlich bunte Printdesigns, die jedem, selbst bei Regenwetter, ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Darüber hinaus entwarf sie Geschenkpapier mit endlosen, Händchen haltenden Menschen und Baumwolltaschen mit sich wiederholenden Tierillustrationen.

Ein besonderes privates Projekt sind ihre populären Ansteckpins zu Charakteren wie Batman und Robin, David Bowie und Sänger Prince. Ausgesprochen süß sind auch ihre neuesten Kreationen: kleine zarte Monster in bunten Farben.  In Zukunft würde sich die Designerin gerne mehr Zeit für ihre Herzensangelegenheit nehmen und vermehrt Pin-Kollektionen gestalten. Und ein weiterer Wunsch von Judy Kaufmann ist es, Kinderbücher zu illustrieren.

Bunt- und Bleistifte zählen zu Judy Kaufmanns bevorzugten analogen Werkzeugen. Meistens kreiert sie jedoch rein digitale Illustrationen. Ihre Arbeiten sind turbulent und farbenfroh. Aber so manches Element wiederholt sich auch in ihren Zeichnungen. “Da ich selber einen identischen Zwilling habe, müssen für mich alle Formen vervielfältigt werden, um ihre wahre Schönheit einzufangen."
Ihre Liebe, Dinge zu verdoppeln, offenbart Judy Kaufmann in mehreren Projekten. Für die spanische Firma „Joy Heart“ illustrierte die Chilenin neue Winter-Muster für Regenschirme. Entstanden sind fröhlich bunte Printdesigns, die jedem, selbst bei Regenwetter, ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Darüber hinaus entwarf sie Geschenkpapier mit endlosen, Händchen haltenden Menschen und Baumwolltaschen mit sich wiederholenden Tierillustrationen.

Ein besonderes privates Projekt sind ihre populären Ansteckpins zu Charakteren wie Batman und Robin, David Bowie und Sänger Prince. Ausgesprochen süß sind auch ihre neuesten Kreationen: kleine zarte Monster in bunten Farben.  In Zukunft würde sich die Designerin gerne mehr Zeit für ihre Herzensangelegenheit nehmen und vermehrt Pin-Kollektionen gestalten. Und ein weiterer Wunsch von Judy Kaufmann ist es, Kinderbücher zu illustrieren.

1
1