Unser Power-Couple: Mr. OLLO und Fabia Matveev

Der entscheidende Vorteil einer Animation im Vergleich zu einer statischen Illustration ist wohl die größere Aufmerksamkeit, die das bewegte Bild generieren kann. Besonders in Zeiten, in denen die Aufmerksamkeitsspanne immer kürzer wird, hilft eine Animation dabei, aus der Masse herauszustechen: Der Betrachter scrollt seinen Social Media-Feed herunter, wird dabei von einer Animation „gecatcht“ und nimmt sich Zeit für die Botschaft, weil er gespannt ist, wie die Geschichte ausgeht.

Manchmal ist eine Animation sogar die einzige Möglichkeit, ein schwer zugängliches Szenario oder eine abstrakte Idee umzusetzen oder Produkte in einer außergewöhnlichen Art und Weise darzustellen. Selbst kurze Animationen können einer einfachen Botschaft größere Aufmerksamkeit bescheren und Leben einhauchen, indem sich z.B. die illustrierten Charaktere interessant bewegen und dadurch an Sympathie und Wiedererkennungswert gewinnen.

Die Zutaten für eine herausragende Animation sind ein gut durchdachtes Konzept, großartiges Storytelling, ein unverwechselbarer Stil und (wenn angemessen) eine Prise Humor.
All das und noch mehr vereint zwei unserer Künstler zu einem echten Power-Couple: Mr. OLLO und Fabia Matveev.

Fabia: Illustration / Mr. OLLO: Animation, Konzeption, Programmierung
Die iPad-App »iilomolii – a love story« experimentiert mit Erzählformen und Perspektiven.
Bronze Medaille beim ADC Young Talent Award des Art Directors Club Germany.

Mr. OLLO und Fabia Matveev sind seit zehn Jahren ein Paar und arbeiten auch fast schon genauso lang an gemeinsamen Projekten. Dadurch haben sie sich gegenseitig in ihrem Stil beeinflusst und es lassen sich eindeutige Überschneidungen finden, wie z.B. das Arbeiten mit Vektoren, Geometrie und knalligen Farben, aber durchaus auch charakteristische Unterschiede in Inhalt und Form.

Wenn sie zusammen an einem Projekt arbeiten, übernimmt zumeist Fabia den Illustrationspart und Mr. OLLO die Animation. In Abstimmung mit Mr. OLLO baut Fabia die Illustrationen so auf, dass diese perfekt für die Animation vorbereitet sind: Sie kreiert einzelne Ebenen für die zu animierenden Elemente, mit Gelenken und in bewusst neutralen Haltungen zwecks besserem Charakter-Rigging in der Animation. Da sich beide ein Atelier teilen, sind die Wege kurz und Fabia kann schnell auf Anpassungswünsche von Mr. OLLO reagieren, wenn er beim Animieren z.B. merkt, dass doch noch der linke Socken zu sehen sein und illustriert werden muss… ;)  

Besonders wichtig für ihre Projekte ist die Konzeptionsphase mit Brainstorming: Hier legen sie den Grundstein für eine bestmögliche Abstimmung von Illustration und Animation zur Erfüllung des Kundenbriefings. Dadurch, dass Illustration und Animation gemeinsam gedacht werden, entsteht schon bei der Konzeption der Illustration eine genaue Vorstellung davon, wie die Animation später aussehen soll. So lässt sich vermeiden, dass Illustrationen angefertigt werden, die sich dann im Animationsprozess als zu aufwändig für das Zeitfenster oder Budget herausstellen.

Da Mr. OLLO in seinen Illustrationen mit Vektoren arbeitet und sich in den letzten Jahren sehr viel im Bereich der Vektoranimation für das Web getan hat, erstellt er immer häufiger Animationen im SVG- oder Lottie-Format. Diese haben eine kleinere Dateigröße als z.B. Videos oder GIFs, lassen sich auf jedes Format skalieren, ohne dabei verpixelt zu wirken und erlauben zusätzlich interaktive Elemente, die den Betrachter verstärkt involvieren. 

In letzter Zeit hat sich Mr. OLLO auch in das Online-Tool SVGator eingearbeitet, mit dem sich die dort erstellten SVG-Animationen als Javascript- oder CSS-Animation ausgeben lassen. Zudem sind Webseiten mit aus SVGator exportierten CSS-Animationen auch besser gegen Hacker-Angriffe geschützt – ein wichtiger Aspekt, der für Unternehmen immer mehr an Relevanz gewinnt. Weiterhin hat Mr. OLLO auch Erfahrung im Webdesign und Programmierung, was besonders hilfreich ist, wenn bei Projekten Konzeption, Illustration und Animation für das Web gebraucht werden und er den erforderlichen Überblick über aktuelle technische Möglichkeiten im Web bieten kann.




»Characters« für Samsung (Fabia: Illustration / Mr. OLLO: Animation)
Für Samsung entstand bereits der zweite firmeninterne Adventskalender mit Illustrationen und Animationen von Mitarbeitern, deren bewegte Portraits jeweils auf den Charakter und besondere Eigenschaften der Person eingehen. Mittlerweile sind über 40 größtenteils animierte Illustrationen entstanden.

___

Beide Künstler verfolgen in ihren Projekten immer einen konzeptionellen und ganzheitlichen Ansatz, deswegen gehören Motion Design und Interaktion von Beginn an ganz selbstverständlich dazu. Auch die Kunden merken, dass das bewegte Bild einen immer wichtigeren Bereich für ihre Markenkommunikation darstellt.

Der größte Mehrwert entsteht für Kunden dadurch, dass sie aufgrund von Fabias Erfahrung als Illustratorin und Mr. OLLOs Erfahrung als Grafikdesigner und Art-Director als Team sehr viele Bereiche gemeinsam abdecken können: Konzeption, Illustration, Animation, Grafikdesign, Typografie und Webdesign. Außerdem können sie durch ihre enge Zusammenarbeit die unterschiedlichen Bereiche und Arbeitsprozesse innerhalb der Projekte gut verbinden und abstimmen. Dies bedeutet eine Zeit- und somit auch Geldersparnis für den Kunden. Und ein viel besseres Endergebnis, weil alles perfekt aufeinander abgestimmt ist und alles aus einem Guss ist, obwohl zwei Personen mit unterschiedlichen Stärken an dem Projekt arbeiten.


Hier sind weitere gemeinsame Projekte von Mr. OLLO und Fabia Matveev:

Fabia: Illustration / Mr. OLLO: Storyboard, Typografie, Art-Direction Animation / Animation: Onomoto
Wartezimmer-TV-Spot »Mach’s wie Erika. Wähle Generika« soll Patienten motivieren, den Arzt auf preiswertere Medikamente anzusprechen.
Fabia: Illustration / Mr. OLLO : Konzeption, Programmierung
»Clumpy« ist eine iPad-App zum kreativen Geschichtenerzählen. Durch Schütteln des iPads bekommt man immer eine zufällige neue Bilderkombination aus über 300 verschiedenen Illustrationen präsentiert. So erzählt die App mehr als 1 Million unterschiedliche Geschichten.
Wir verwenden Cookies, um den Betrieb unserer Webseite aufrecht erhalten zu können und Cookies, um die Nutzung und das Angebot unserer Webseite zu optimieren.