Live Zeichnen bei Hermès als Mitarbeiter- und Kundenevent

Im Juni lud Hermès zu einem besonderen Mitarbeiter-Event in das Hotel Bayerischer Hof in München ein: An diesem Abend wurden die goldenen Zwanziger zelebriert, und Ekaterina Koroleva begleitete das Event mit schwungvollen Portraits der glamourös gekleideten Gäste. Mit Tusche und Aquarell illustrierte die Künstlerin stilisierte Fashion-Portraits und verzierte sie mit dem Namen oder einer individuellen Widmung. Jede:r, der mochte, konnte ein Original-Artwork und die Erinnerung an dieses goldene Event mit nach Hause nehmen. 

Und für ein Kundenevent in Düsseldorf zeichnete Matthias Holz botanische Motive live für die Besucher.

Die Aufgabe bestand darin, den Traumgarten der Kund:innen zu illustrieren, den sie Matthias zuvor beschrieben haben. So hat er die Gärten bei Hermès im wahrsten Sinne des Wortes erblühen lassen! Die Kund:innen waren begeistert und sprachen schon darüber, wo sie die Bilder zu Hause hinhängen werden. Ein erfolgreiches Event, welches den Kund:innen einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Livezeichnen-Events sind zur Zeit sehr begehrt: Sie dienen nicht nur als Entertainment-Element, sondern fördern auch die Interaktion der Mitarbeiter:innen und Kund:innen. Es ist eine schöne Möglichkeit, in einer lockeren Atmosphäre in Kontakt zu treten und Aufmerksamkeit zu schaffen. Künstler:innen live in Aktion zu sehen ist immer ein besonderes Erlebnis, sei es auf einer Firmenfeier, am Point of Sale oder beim Launch eines neuen Produkts. Mit der Illustration bekommen Kund:innen ein ganz persönliches Produkt, dass sie an diesen schönen Moment erinnert und an die Marke bindet. Kund:innen wie Mitarbeiter:innen sind stets positiv überrascht und warten sogar gerne in lange Schlangen darauf, am Ende des Events ihr individuelles Artwork, Portrait oder Lettering mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Wir verwenden Cookies, um den Betrieb unserer Webseite aufrecht erhalten zu können und Cookies, um die Nutzung und das Angebot unserer Webseite zu optimieren.