Sabine Israel

Die freie Illustratorin Sabine Israel ist in Schwerin geboren. Ihre unbändige Faszination an der kreativen Szene veranlassten sie zur Teilnahme an drei Studiengängen: In Leipzig studierte sie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, außerdem Gebrauchsgrafik an der Kunsthochschule Weißensee und Illustration an der Universität der Künste in Berlin.

Ständig trägt Sabine Israel eine Kamera und ein Notizbuch mit sich herum, um gerade flüchtige Erscheinungen und Ideen sofort festhalten zu können. “Besonders inspiriert werde ich durch Dinge, die mich in der Stadt und in der Natur umgeben. Dort finden sich Farbenspiele, Flächen, die aufeinander treffen, und grafische Elemente.” Neben Pflanzen, Oldtimern und Tieren sind es vor allem Portrait-Illustrationen, die sie am liebsten kreiert.

In ihren Arbeiten möchte Sabine Israel vor allem auf die Schönheit und das Besondere des Details aufmerksam machen, in dem sie Dinge weglässt oder isoliert. Sehr oft hat Sabine Israel so viele Ideen für eine Illustration, dass sie sich erst einmal auf eine Idee einigen muss. Der Beginn von allem ist dann die gute alte Bleistift-Zeichnung. Diese kombiniert sie mit ebenfalls analog angelegten Farbflächen aus Aquarell oder Acryl auf verschiedenen Papieren. “Das analoge Zeichnen ist meiner Meinung nach spontaner und irgendwie lebendiger. Da spielen Zufälligkeiten eine große Rolle und gewisse Unsauberkeiten machen das Ganze für mich interessanter." Zur Weiterbearbeitung nutzt sie dann aber Photoshop und fügt Zeichnungen, Hintergründe, sowie Farbflächen zusammen.

Ihr Illustrationsstil ist vom Realismus und der Abstraktion gleichermaßen geprägt, und sie experimentiert innerhalb dieser Eckpunkte mit unterschiedlichen Techniken und Materialien: “Eine Kombination aus Chaos und Ordnung findet sich in allen meinen Bildern wieder. Es ist immer etwas Unvollkommenes und Unsauberes dabei.”

Die freie Illustratorin Sabine Israel ist in Schwerin geboren. Ihre unbändige Faszination an der kreativen Szene veranlassten sie zur Teilnahme an drei Studiengängen: In Leipzig studierte sie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, außerdem Gebrauchsgrafik an der Kunsthochschule Weißensee und Illustration an der Universität der Künste in Berlin.

Ständig...

Wir verwenden Cookies, um den Betrieb unserer Webseite aufrecht erhalten zu können und Cookies, um die Nutzung und das Angebot unserer Webseite zu optimieren.