Andrea de Santis für Elizabeth Arden

Der international gefragte Illustrator Andrea de Santis inszenierte in Kollaboration mit der Wiener Werbeagentur Merlicek & Partner den globalen Auftritt des Kosmetiklabels Elizabeth Arden. Andrea gestaltete Reiseimpressionen, die Erinnerungen an einzelne Länder und Orte wecken. Für die Sense-of-Place Kampagne erhält jede Metropole ihr eigenes Key Visual, in dem die individuellen Kulturen und besonderen Sehenswürdigkeiten festgehalten werden. Andrea de Santis verwandelt dabei jede Destination in ein Beauty Case, das in landestypischen Farben ikonische Elemente und Landschaften beinhaltet. In jedem Koffer verkörpert eine junge Frau den lokalen Look. Die Motive befinden sich an 23 Flughäfen weltweit in den Duty-Free-Shops. Die Reisenden sollen so beim Erwerb eines Elizabeth Arden Produktes am Flughafen noch lange an die Bilder, Gefühle und Erlebnisse der jeweiligen Stadt erinnert werden. 



« Illustrators Against Racism
1
1